Aufwandsentschädigung

Beantragung einer Aufwandsentschädigung

Der Freistaat Sachsen fördert im Rahmen des Programms "Wir für Sachsen" das bürgerschaftliche Engagement insbesondere in den Bereichen Soziales, Umwelt, Musik, Kultur und Sport. Über das Programm können ehrenamtlich Engagierte auf Antrag eine Aufwandsentschädigung erhalten. Damit werden Sachausgaben, die für das jeweilige Ehrenamt notwendig sind (wie zum Beispiel Fahrtkosten und Büroausgaben), pauschal abgedeckt.

 


 

Kriterien für die Gewährung:

  • durchschnittliches Engagement von mindestens 20 Stunden pro Monat,

  • pauschale Aufwandsentschädigung je Person von maximal EUR 40,00/ Monat

  • maximal 11 Monatspauschalen im Jahr

Antragsfrist: 31.10. des Vorjahres