Freiwilligen-Zentrale der Diakonie Leipziger Land

Vermittlung für bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Leipzig

Die Freiwilligenzentrale ist Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Leipzig und mit vier festen Standorten im Landkreis präsent. Ziel der Arbeit der Einrichtung ist die Stärkung des Ehrenamtes durch die individuelle Vermittlung von potentiell Freiwilligen an entsprechende Einrichtungen und Angebote.

Weiterhin plant und koordiniert die Freiwilligenzentrale eigene Projekte (Familienpaten, Besuchs- und Begleitdienst). Sie fungiert zudem als Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) und unterstützt die Arbeit der Selbsthilfegruppen im Landkreis. Denn auch die Selbsthilfe ist ein wichtiger Teil des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland.

 


 

Die Freiwilligenzentrale…

  • stellt interessierten Bürgerinnen und Bürgern Engagementmöglichkeiten vor, damit die richtige Person an den richtigen Ort kommt.

  • unterstützt gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen bei der Gewinnung von Freiwilligen.

  • … informiert über gute Bedingungen für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen.

  • plant und koordiniert eigene Projekte.

  • begleitet und bildet Freiwillige im Rahmen von Projekten weiter.

  • fördert das Ehrenamt und das freiwillige Engagement mit Öffentlichkeitsarbeit und anderen Aktionen.